Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf Grund der dynamischen Ausbreitung der Coronavirus-Infektion hat der Vorstand des Ju Jutsu Verband Baden e.V. beschlossen, den Sportbetrieb bis zum 30.06.2020 einzustellen (Absage von Aus- und Fortbildungen, Lehrgängen, usw.). Damit folgen wir im Landesverband der allgemeinen, bundesweiten Empfehlung in Verantwortung für alle Mitmenschen in der Gesellschaft. Wir hoffen so unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung beitragen zu können und hoffen auf Euer Verständnis.

Wir melden uns zu diesem Thema wieder, sobald es neue Informationen im Umgang mit der Kriese für unseren Landesverband gibt. 

Eine Entscheidung zum traditionellen Pfingstseminar am 29. Mai - 1. Juni 2020 in Herzogenhorn ist aktuell noch nicht gefallen. Wir informieren euch sobald diese vorliegt!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nach einer intensiven Ausbildung und Vorbereitung zum Trainer Lizenzstufe C stellten sich am vergangenen Donnerstag (13.02.2020) und Freitag (14.02.2020) die Teilnehmer der schriftlichen Prüfung beim BSB sowie im Fachteil Ju-Jutsu. Auch absolvierten Sie erfolgreich die Lehrproben für eine je 90 minütige Unterrichtseinheit, welche nach Themenvorgabe zuvor von den Teilnehmern erarbeitet wurde. Das in der Theorie erlernte Wissen musste dabei in die Praxis umgesetzt und angewand werden. Auch die eigene Ausstrahlung und Kompetenz als Trainer der Individuen kam hierbei zum Vorschein. Der Ju Jutsu Verband Baden e.V. gratuliert den neuen Lizenzinhabern zum erfolgreichen Abschluss und ist stolz solche Trainer in den Mitgliedsvereinen als Multiplikatoren und Ideengeber zu haben. 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Techniklehrgang im JJVBaden mit Regina Rauser. Thema: Methodischer Einstieg in die „freie Anwendungen/Allkampf“.

Über 30 Ju-Jutsuka, zum großen Teil Danträger, fanden sich am 01. Februar 2020 zusammen, um mit Regina Rauser den methodischen Einstieg in die freie Anwendung/Sparring zu üben. Vorgestellt wurde das Wahrnehmungstraining für Kampfsportler (eine Methode zur Überprüfung der Eigen- und Fremdwahrnehmung) und die erste von fünf Sparringformen wo nach Regina Rauser untergliedert.

In der ersten halben Stunde lud die Referentin die Teilnehmer dazu ein, die theoretischen Grundlagen kennenzulernen.

  • Welche Fähigkeiten und Grundvoraussetzungen benötigt ein Ju-Jutsuka in der Auseinandersetzung und das unabhängig von SV oder Wettkampf?
  • Warum gibt es so viele Vorbehalte gegen die Freie Anwendung?
  • Wie können diese Vorbehalte abgebaut werden?!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 15.12.2019 fand beim 1. Mannheimer Judo Club eine der diesjährigen Dan-Winterprüfungen statt. Als Prüfer waren geladen: Chris Senger (4. Dan JJ), Swen Harz (4. Dan JJ) und Alex Schwemmer (3. Dan JJ). Zur Prüfung auf den 1. und 2. Dan war eine Gruppe top vorbereiteter Ju-Jutsu-Ka angetreten. Dies zeigte sich den Prüfern im gesamten Verlauf der Prüfung. In einem guten Tempo und einem hohen Niveau schlugen sich die Anwärter zu den Meistergraden, welche sie am Ende der Prüfung auch alle verdient entgegennehmen durften. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Graduierung, weiter so!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Samstag dem 23.11. wurde beim BFSV Lahr durch den Ju Jutsu Verband Baden ein Techniklehrgang ausgerichtet.

Unter der Leitung von Günter Beier, dem Präsident des Ju Jutsu Verbands, wurden die Teilnehmer auf realistische Selbstverteidigungsszenarien vorbereitet.

Zu Beginn des abwechslungsreichen Lehrgangs wurde den Sportlern ein mögliches Szenario gegen mehrere Angreifer vorgestellt. Hierbei war es für die Teilnehmern schwer, zwischen Angreifer und Verteidiger unterscheiden zu können. An ein kontrolliertes Ausführen von Technik- oder Wurfkombinationen war nicht zu denken. Der Schutz des eigenen Körpers und vor Allem des Kopfes rückte schnell in den Vordergrund.
Aus diesem Grund wurde daraufhin eine sehr effektive Technik zum Schutz des Kopfes vorgestellt. Diese Three-Point Cover wurde anschließend in weiteren Stresstrainings erneut aufgegriffen, damit die Teilnehmer die Technik schnell und zuverlässig anwenden können.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum Jahresende kommt JuJu uns gleich 2x Besuchen! Nutzt diese einmalige Gelegenheit und erlebt JuJu auf der Matte hautnah. Jetzt noch schnell anmelden. Macht die Matte voll, wir freuen uns auf euch...

Die Termine sind:
Sonntag, 01. Dezember 2019 - 9:30 bis 12:30 in Philippsburg [ANMELDUNG]
und
Samstag, 07. Dezember 2019 - 14:00 bis 17:00 in Durmersheim [ANMELDUNG]