Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Völlig unerwartet müssen wir von unserem Sportkameraden Frank Piaskovy Abschied nehmen.
Der Deutsche Ju-Jutsu Verband e.V., der Ju-Jutsu Verband Baden e.V. und die ARGE Ju-Jutsu Leistungssport Baden-Württemberg trauern um einen wahren Kampfsportler.
Wo anfangen und wo aufhören?
Frank war ein Mann, der in vielen Bereichen des Kampfsportes ein Meister war.
Nicht nur im Ju-Jutsu, wo er den 7. Meistergrad innehatte, sondern auch im Judo und Taekwondo.
Er war erfolgreicher Trainer in Vereinen, er gab Kurse in Selbstverteidigung und Verhaltenstraining für unterschiedliche Zielgruppen, war lange Abteilungsleiter und Vorsitzender eines großen Mehrspartenvereines in Pforzheim.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, 17. März 2018 fand beim BC Sinsheim ein Jugendtechniklehrgang mit Landes-Jugendreferent Swen Harz (3. Dan JJ) statt. Der Lehrgang war mit 40 Kindern aus Sinsheim, Mosbach und Ludwigshafen sowie interessierten Jugendtrainern bis auf den letzten Platz voll besucht. Auf dem Programm standen unterschiedliche Techniken aus dem Bereich der Prüfung. Diese wurden altersgerecht vermittelt. Swen achtete dabei auf die unterschiedlichen Alters- und Graduierungsstufen. So war für jeden was dabei.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein besonderes Lehrgangsangebot fand am vergangenen Samstag, dem 20.01.2018, im Auftrag des Badischen Ju-Jutsu Verbandes, beim Samurai Lichtenau statt.
Nachdem Sonja Kinz (2.DAN JJ / mehrfache Deutsche Meisterin ) krankheitsbedingt absagen musste, konnte kurzfristig Alex Finke ( 1. DAN Ju-Jutsu, Trainer – C - Ju-Jutsu ), vom Jugendreferent des Badischen Ju-Jutsu Verbandes, Swen Harz, als Trainer für diesen Techniklehrgang gewonnen werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute findet der erste Teil der Kursleiterausbildung im Projekt "Nicht mit mir!" im Landesverband Baden in Philippsburg statt. Vermittelt wird das Konzept des Projektes für die zukünftigen Kursleiter. Das bundesweit Einheitliche Ausbildungskonzept wird hierbei angewand. Parallel zum Kurs findet eine Multiplikatorenausbildung für zukünftige Ausbilder im Kurssystem statt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Impressum und Datenschutz ICH HABE VERSTANDEN